:: arbeiten :: Nordico - Museum der Stadt Linz :: Jeschaunig Markus :: index
Jeschaunig Markus
titel der arbeit FLAUM - ForschungsLabor öffentlicher rAUM
studienrichtung Architektur
   
abstract
Fünf Studierende verlassen den sicheren Boden der Universität und machen
sich auf die Suche nach Antworten, die sie dort nicht finden. Im FLAUM-Labor lernen sie von und mit der Stadt. Mit den Städten des "Orient Express" suchten sie den Vergleich. Eigene Karten, so genannte "Mental Maps" hielten den intensiven und unvoreingenommen Eindruck von Belgrad, Sofia und Istanbul fest.
Öffentliche „Salons“ ermöglichten den Austausch mit geladenen Gästen. Die Auseinandersetzung und Forschung mündet in einen Sammelband: voll gepackt mit Erkenntnissen und Aufzeichnungen stellt dieser ein Städtebauskriptum der besonderen Art dar.
   
anmerkung
Gemeinschaftsarbeit mit Anna Wolf, Petra Stiermayr, Stefan Groh, Alexander Kollmann

   
arbeiten 
© kunstuniversität linz, hauptplatz 8, A4010 linz, +43 732 7898-0