:: arbeiten :: Nordico - Museum der Stadt Linz :: Schraberger Ulrike :: index
Schraberger Ulrike
titel der arbeit Storytelling Rooms
studienrichtung Grafik-Design und Fotografie (Stzw)
   
abstract
In meiner Arbeit setzte ich mich mit Schlafräumen auseinander. Schlafräume deshalb, weil sie für mich ein sehr intimer Wohnbereich des Menschens sind. Bilder, Bücher, Einrichtungsgegenstände, Bettwäsche, Tapetenmuster, usw. erzählen von ihrem Bewohner, man begegnet quasi jemandem, der physisch nicht anwesend ist. Anhand von Sterotype und Klischees, bereitet sich der Betrachter ein Bild eines Menschens im Kopf, ohne diesen je gesehen zu haben.
Meine 3-teilige Fotoserie zeigt Schlafräume sehr unterschiedlicher Menschen. Ob finanzieller oder sozialer Status, Vorlieben, Alter, Geschlecht, sehr verschieden wirken diese, nicht direkt anwesenden, Bewohner.
Dieses, vom Betrachter angefertigte Bild, Klischeebild wird dann durch eine zusätzliche Information widerworfen: es handelt sich um Raummodelle im Maßstab 1:12. Alles wurde inszeniert - ein "Puppenhaus", nur ohne Puppen, die stehen vor den Bildern und "lassen mit sich spielen".
   
   
arbeiten 
© kunstuniversität linz, hauptplatz 8, A4010 linz, +43 732 7898-0